Kunst mit eSeL

esel

eSeL (Lorenz Seidler) steht für persönliche Neugier für Kunst & Kultur und ermöglicht einem breiten Publikum das lebendige Kunst(er)leben in Wien zu erleben.

Von Hochkultur bis zur “freien Szene” flaniert der eSeL in den Kunstbetrieben Wiens und liefert als „Rasender Reporter“ aktuelle Termin-Information und witzige Meinungen zum Kunstgeschehen. Jede Menge Anknüpfungspunkte machen aktuelle Themen der Kunst für alle sichtbar, die sich ihr eigenes Bild von Kunst in Wien machen wollen.

Logo Culture im Museumsquartier Wien

An der Schwelle des neuen Jahrtausends erprobt das Museumsquartier Wien neue Wege der Kunstproduktion und – Finanzierung.

Auf einer detektivischen Entdeckungsreise durch das Museumsquartier erhalten die Besucher im Museumsquartier Einblick in Kunst- und Kulturbegriffe des 21. Jahrhunderts (und in deren Trickkiste) und werfen einen Blick hinter die Kulissen zeitgenössischer Kunst.

TABLEAUX VIVANTS

Lernen Sie Kunst von innen kennen! Im Rahmen von “ACT: Tableaux Vivants” werden Gäste auf humor- und lustvolle Weise in der Nachstellung berühmter Gemälde der Kunstgeschichte geschult.